Antriebselemente

Zahnräder, Antriebselemente und Getriebebaugruppen von Mast Kunststoffe bringen Bewegung in die vielfältigsten Anwendungen. Überall dort, wo höchste Sicherheit, Komfort, beste Qualität und Präzision gefordert sind. Ob DIN-Verzahnung, geräuschoptimierte Hybridverzahnung, Gerad- oder Schrägstirnräder, Kegelräder, Schneckenräder, Hohlräder, Zahnriemenräder, Kettenräder, Zahnsegmente, Kronräder, Gewindespindeln und Spindelmuttern bis hin zu Unrundrädern – mit und ohne Metalleinlegeteile – oder eine komplett montierte Getriebebaugruppe wie Gerad- und Stirnradgetriebe, Planetengetriebe und Kegelradgetriebe werden von der Beratung über die rechnergestützte Auslegung und Entwicklung dieser Antriebselemente, der Konstruktion und der Herstellung der Präzisionsspritzgießform bis zur Herstellung der Serienteile alle Prozessschritte inkl. aller notwendigen Mess- und Prüfschritte bei Mast Kunststoffe durchgeführt. Dies garantiert höchste Präzision, minimale Toleranzen, höchstmögliche Fachzahlen und optimale Wirtschaftlichkeit. 

Für die stetig steigenden Anforderungen an Einsatztemperaturen und Leistungsdichte kommen neben einer großen Auswahl an Basiswerkstoffen zunehmend Hochleistungskunststoffe zu Einsatz.